Die Gitarre - eine kleine Einführung

Als Akustische Gitarre bezeichnet man alle Gitarren, die ohne elektrische Verstärkung gespielt werden. Dazu zählen Nylonsaitengitarren (auch Konzertgitarre genannt) und Stahlsaitengitarren (Westerngitarre). Das Unterrichtsfach Akustische Gitarre ist sozusagen das Bindeglied zwischen E-Gitarre und Klassischer Gitarre.

Man lernt als erstes die wichtigsten Akkordgriffe der Gitarre mit Plektrumtechnik (Blättchen) in diversen Rhythmen zu spielen. Später kann man dann auch den Fingeranschlag und das Solospiel in sein Spiel integrieren. Dieser Unterricht ist ideal für Anfänger geeignet, die Songs begleiten wollen und dafür nicht erst eine "Klassik-Allround-Ausbildung" absolvieren wollen.

Impressum